STUDIUM

  • Promotionsmöglichkeit für Medizinstudenten
  • Möglichkeit für Abschlussarbeiten für die verschiedensten Studiengänge im Bereich Rehabilitation und Personenschaden-Management
  • Grundfertigkeiten im Gutachtenwesen für Medizinstudenten

Studieren am IRP

Medizinisches Reha-Management

Das An-Institut an der Medizinischen Hochschule Brandenburg bietet ein strukturiertes Weiterbildungsangebot Medizinisches Reha-Management an, welches zukünftig auch als Studiengang angeboten wird.

Mit dem neu entwickelten strukturierten Weiterbildungsangebot/Studiengang möchten wir für die Berater und Manager beider Systeme als auch zukünftig im Krankenhausmanagement Tätigen eine auf Kenntnissen in der Medizin, der Sozialversicherung und Gesundheitsverwaltung basierenden Ausbildung die bestmöglichen Voraussetzungen zur Betreuung und Begleitung erheblicher eingeschränkter und erkrankter Patienten bieten.

Dieser strukturierte Studiengang ist auf sechs Semester angelegt. Es ist ein Postgraduiertenstudium. Die Voraussetzungen zur Anerkennung auf den akademischen Grad des Bachelors sind gegeben.
Wir hoffen, über diesen Studiengang die Betreuung und Begleitung von Patienten weiter zu verbessern, zu professionalisieren und damit den Erfolg der Behandlungsmaßnahmen und der Maßnahmen der Wiedereingliederung zu erhöhen.

STUDIENINHALTE

  • Medizinische Grundlagen
  • Grundlagen der rehabilitativen Möglichkeiten
  • Sozialrechtliche Grundlagen
  • Reha-Prozess und Kostenträger
  • Arbeiten mit Unfallfolgen
  • Administratives und wissenschaftliches Arbeiten

ABSCHLUSS

Bachelor of Arts

Studienmodell

Berufsbegleitendes Teilzeitstudium

  • 25% der Arbeitszeit
  • Pro Semester 3 Anwesenheitsblöcke à 16 h = 48 h
  • Praktika, umgelegt auf Semester 80 h
  • Einen halben Tag Selbststudium/Semesterarbeit pro Woche = 104 h

Dieser strukturierte Studiengang ist auf sechs Semester angelegt. Es ist ein Postgraduiertenstudium.

Die Voraussetzungen zur Anerkennung auf den akademischen Grad des Bachelors sind gegeben.

BEWERBUNGEN Ab SOMMERSEMESTER 2022

PROMOTIONEN


Das Gutachten als PROM:
Vergleich von Outcome-Score und gutachterlicher Einschätzung am Beispiel der Tibiakopffraktur


Die Realität urologischer Betreuung in Pflegeeinrichtungen – eine status-präsens Erfassung